Kosten

Ich führe eine Privatpraxis. Zu mir kommen Privatpatienten und als gesetzlich Versicherte/r können Sie meine therapeutische Unterstützung als Selbstzahler in Anspruch nehmen. Das bedeutet, dass ich Ihnen die jeweils erbrachte Therapiemaßnahme oder Dienstleistung in Rechnung stelle und Sie diese direkt begleichen. Privatpatienten können die Rechnung bei Ihrer Krankenversicherungen einreichen, wenn Sie als Abrechnungsgrundlage u.a. die GebüH integriert haben. Selbstzahler tragen die Kosten alleine, solange keine private Zusatzversicherung vorliegt.

Bitte beachten Sie meine AGB auf der Seite „Impressum+DSVGO+AGB“ (und als pdf-Datei hier herunter zu laden: Praxis AGB )  sowie die Absageregelung am Ende dieser Seite!

 

Gutscheine: Sie möchten sich eine Beratungsstunde oder etwas anderes aus meinem Behandlungsangebot schenken lassen? Oder suchen Sie ein Geschenk für jemanden, der sich für eine Beratungsstunde, Achtsamkeitsübungen oder Selbstwerttraining interessiert? Erwerben Sie jetzt einen Gutschein online. Die Höhe ist individuell wählbar. Teilen Sie mir bitte über das Kontaktformular mit, was für einen Gutschein sie sich vorstellen.

 

Telefonberatung:       Die erste Telefonberatung (bis max. 45 min) ist kostenlos.

                                       Bis 10 min  –  kostenlos

                                       10 bis 20 min  – 15,- Euro

                                       20 bis 30 min  – 25,- Euro

                                      30 bis 45 min  – 35 ,- Euro

 

Coaching:

  • Barzahlung                         Euro 70,00 / Sitzung à 60 min.
  • Überweisung                      Euro 75,00 / Sitzung à 60 min.                                                                                                                                      

Verhaltenstherapie

    •  Barzahlung                        Euro 70,- / Sitzung à 60 min.
    • Überweisung                      Euro 75,- / Sitzung à 60 min.

Erstanamnese, psychologisch (Erwachsener):

  • Barzahlung:                  Euro 140,00
  • Überweisung:               Euro 145,00

Der Zeitaufwand für die psychologische Erstberatung beträgt in der Regel 1,5 bis 2 Stunden.

Erstanamnese, psychologisch:                                
(Kind bis einschließl. 14. Lebensj.)

  • Barzahlung                   Euro 100,00
  • Überweisung                Euro 105,00

Der Zeitaufwand beträgt in der Regel 1,5 bis 2 Stunden.

 

Coaching & Therapie von Familien mit Adoptivkindern:

  • Stundensatz für  FAMILIEN Begleitung/Therapie:                                          Euro 200,-
  • Stundensatz Eltern-Coaching :                                                                         Euro 140,-

 

Paar-Coaching / Eltern-Coaching:  pro Stunde

  • Barzahlung                          Euro 140,00
  • Überweisung                       Euro 145,00

 

Anleitung zum Halten, Berühren und Umarmen  pro Sitzung à 60 min

  • Barzahlung                       Euro 120,00
  • Überweisung                    Euro 125,00

 

Erstanamnese, klassisch homöopathisch (Erwachsener):

  • Barzahlung    Euro 140,00
  • Überweisung Euro 145,00

Der Zeitaufwand für diese Erstanamnese beträgt in der Regel 1,5 bis 2 Stunden.

Darin enthalten sind eine umfassende Erfassung Ihrer bisherigen Krankengeschichte (Anamnese), eine körperliche Untersuchung sowie ein Therapieplan.

Erstanamnese, klassisch homöopathisch (Kind, bis einschließlich 14. Lebensjahr):

  • Barzahlung    Euro 100,00
  • Überweisung  Euro 105,00

Darin enthaltene Leistungen, s. oben.

Der Zeitaufwand beträgt in der Regel 1,5 bis 2 Stunden.

 

Skype Sprechstunde (ausschließlich Beratungen):  pro Stunde         Euro 75,00

 

Selbsthilfegruppen: Die Teilnahme an Selbsthilfetreffen ist kostenlos!

 

Es hat sich im Praxisalltag bewährt, Barzahlung als Zahlungsweise durchzuführen. So ersparen ich Ihnen und mir einen erhöhten administrativen Aufwand, der sich in günstigeren Preisen für Sie niederschlägt. Bitte bringen Sie deshalb zu Ihrem Termin den passenden Betrag in bar mit. Selbstverständlich erhalten Sie dafür eine Quittung und anschließend eine Rechnung, die Sie bei Ihrer privaten Versicherung oder Ihrer Zusatzversicherung einreichen können.

Wenn Sie den Betrag lieber überweisen möchten, ist das ebenfalls möglich. Die Kosten pro Stunde erhöhen sich dann um Euro 5,00. Die Krankenversicherung trägt in diesem Falle jedoch nur die Kosten in Höhe des Barzahlungsbetrages.

 

Absageregelung:

Ich führe eine Privatpraxis. Mein Anspruch ist es, auf die Bedürfnisse und Wünsche meiner Patienten und Klienten optimal einzugehen. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, plane ich für jede Sitzung sehr viel Zeit ein. Ein nicht rechtzeitig abgesagter Termin führt  in meiner Praxis zu Leerlauf (Verdienstausfall) und nimmt anderen Klienten die Möglichkeit, einen früheren Behandlungstermin bei mir wahrnehmen zu können.

Für jeden Termin, der nicht mindestens 24 Stunden vorher abgesagt wird sowie bei  Nichterscheinen, berechne ich das volle Sitzungshonorar.

Bei Workshops/Seminaren berechne ich im Falle des Rücktritts – ab 7 Tagen vor Veranstaltungsbeginn – die volle Gebühr. Maßgebend für die Rechtzeitigkeit ist der Eingang der Rücktrittserklärung in der Praxis.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass auch bei einem Rücktritt aus Krankheitsgründen das volle Honorar berechnet werden muss, da der Aufwand für mich der gleiche ist. Ein Ausweichtermin kann vereinbart werden, wenn eine ärztliche Krankmeldung vorgelegt wird, es besteht aber meinerseits keine Verpflichtung dazu. Die Durchführung eines Workshop/Seminar ist an eine notwendige Mindestteilnehmerzahl gebunden. Liegen nicht genügend Anmeldungen vor, kann eine Veranstaltung abgesagt werden. Bereits entrichtete Gebühren werden sofort erstattet. Ein weitergehender Schadensersatzanspruch ist ausgeschlossen.